28.5. 19.30 Uhr Freischwimmer • The Beez live

2016-05-beez1The Beez nehmen eine ausreichende Menge anrührender, alberner Rocksongs, geben alles und nichts sagenden Pop aus aller Welt hinzu, bearbeiten und verändern die Mischung so, dass unverwechselbare Musik mit dem gewissen Extra herauskommt. Die vier bunt strahlenden mitteljungen Leute sind auf jeder Art von Bühne zu Hause und benötigen lediglich ihre Stimmen, zwei Gitarren, einen Akustikbass sowie ein Akkordeon und ein paar Kostüme haben sie meist auch noch im Gepäck. The Beez begeistern ihr Publikum stets mit guter Laune und lang ersehnten Ohrwürmern. Ihr Vorrat an Ideenreichtum, Witz, Charme, Musikalität und Echtheit ist an einem Abend kaum auszuschöpfen und so haben sie bereits viele Fans und jeder bekommt etwas von dieser erfrischenden Lebenslust ab.

Zwischen dem Karneval der Kulturen und dem Festival in Rudolstadt kommen The Beez im St.Spiritus vorbei

Tickets an der Abendkasse – Reservierungen unter: 03834 85364444

Funk und Soul – Konzert und DJ-Acts

Dr.T Band & The Nordic Soul Team – Konzert und DJ-Acts – Eintritt 8 €

30.April 2016 – 20:00

30_4_St_spiritus.

Konzert (Dr T. Band sind:Dr. T (guit. Voc)., Monica Lewis Schmidt (voc.), Christoph Dragheim (wurlitzer), Udo Griwahn (bass), Thomas Reich (percussion)) und DJ-Acts (Funk and Soul der 60´er und 70´er )

Die Dr. T Band feiert Ihr 25 jähriges Bühnenjubiläum, passend zu diesem Anlass erscheint ihr frisch aufgenommenes Album und wird als Debüt im St. Spiritus präsentiert.
Dr. T gehört zu einer der besten Blues-Gitarristen in der Szene.
Die Band veröffentliche 2007 ihr erstes Album “T-Time”, 2012 folgte das zweite Album “Wave Crest”.
Für das dritte Album hat sich die Band eine Soul Sängerin aus den Staaten mit ins Boot geholt.
Monica Lewis Schmidt wurde in Columbus (Ohio) geboren. Sie studierte Gesang und trat jahrelang erfolgreich als Opernsängerin in Europa auf.
In Ihrer Jugend war sie im Gospelchor aktiv. Genau diese verschiedenen Einflüsse sind heute durch ihre unglaubliche Bühnenpräsenz zu spüren.
Somit erreicht das dritte Album einen besonderen Stellenwert, durch die Vermischung von Blues und Soul auf hohem Niveau. Dr T. Band sind:Dr. T (guit. Voc)., Monica Lewis Schmidt (voc.), Christoph Dragheim (wurlitzer), Udo Griwahn (bass), Thomas Reich (percussion),
”The Nordic Soul Team” ist ein DJ Team, welches sich dem Funk and Soul der 60´er und 70´er Jahre verschrieben hat. Aufgelegt wird tanzbare schwarze Musik mit dem guten alten Vinyl aus dem Bereichen Tamla, Stax, Motown, rare Funk und Northern Soul. Funk & Soul Musik, die durch Künstler wie James Brown, Aretha Franklin, Curtis Mayfield, Jackson 5, um nur einige zu nennen, berühmt gemacht wurde und auch HEUTE nichts von ihrer Tanzbarkeit, sowie “Das gute Laune – Gefühl” eingebüßt hat, was Künstler wie Amy Winehouse, Pharrell Williams und Daft Punk nur zu gut beweisen. Das Ganze wird noch abgerundet mit einigen groovigen Stücken aus der 70´er Disco-Ära.
Let´s feel the Soul – Party on!!!
Eintritt 8 €

3. Greifswalder Literaturfrühling vom 08.04. bis 30.04.2016

28_04_st_spiritus_musik. lesung_Foto_Tula und Maria Reemy um 1910 Kopie

Im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings:

28.4. 19.30 Uhr Ringelnatz-Abend

„Mit ihm wäre ich überall hin gegangen …!“
Die berührende Geschichte der Freundschaft von Tula und Maria Reemy mit Joachim Ringelnatz • Eine musikalische Lesung mit Wolfgang Rieck •

Eintritt: 8/6 € • Reservierung: 03834 8536-4444

Eine zufällige Begegnung zweier junger Geigerinnen mit Hans Bötticher (Joachim Ringelnatz) Ende September 1915 im Zug von Rostock nach Warnemünde sollte eine lebenslange Freundschaft dieses Trios begründen.

Der Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck, bekannt durch das Duo Piatkowski – Rieck, hat sich detektivisch in diese Zeit begeben und dabei unentdeckte Schätze geborgen: unbekannte Briefe, Dokumente, Fotos, Zeitungsberichte. Darüber hinaus ist es ihm gelungen, in der Schweiz und in Bayern zwei Töchter einer dieser Geigerinnen über die Beziehung von Ringelnatz zu Tula und Maria Reemy zu befragen.
Daraus ist eine spannende, berührende Geschichte entstanden, die von unerfüllter Liebe, echter Freundschaft, gegenseitigem Respekt und großer Solidarität erzählt.
Natürlich werden in diesem abendfüllenden Programm auch musikalische Akzente gesetzt. Vertonte Gedichte von Ringelnatz und Lieder aus der Feder von Wolfgang Rieck bilden den stimmungsvollen Rahmen des Programms.

Hier das komplette Programm des Literaturfrühlings runterladen (1,44 MB)

 

15. 4. „Vocal Recall“ im St. Spiritus

Vocal Recall 

Musikalisches Kabarett vom Feinsten. 15.04. 19.30 Uhr 15 / 13 € Reservierungen unter: Tel. 03834 85364444

Die einzige Boygroup mit Frau analysiert schonungslos die Top Ten der

letzten 300 Jahre. Liebevoll werden die größten Charterfolge der Geschichte

von unnötigem inhaltlichen Ballast befreit und mit Satzgesang neu vermischt.

Die ungewöhnliche Konstellation mit nur zwei Sängern und einer Sängerin

sowie die Ergänzung der Klavierbegleitung durch Grooves und Samples

grenzt den Stil von Vocal Recall von vielen Ensembles der Kleinkunst- und

Acappella-Szene ab.