Das sozio-kulturelle Zentrum St.Spiritus

Kultur im Denkmal

Das St. Spiritus bietet mit der Konzertbühne in der historischen Kapelle und der Openair-Bühne im Innenhof eine atmosphärische Plattform für viele Veranstaltungen. Das Spektrum umfasst Live-Musik verschiedener Genres, Puppenspiel, Theater, Kleinkunst, Lesungen und andere Live-Events. Viele Veranstaltungen im Rahmen Greifswalder Festivals wie dem „Nordischen Klang“, „FANTAKEL-Figurentheaterfestival“ und dem „Polenmarkt“ finden im Haus statt.

Kulturelle und künstlerische Angebote

Wechselnde Ausstellungen in der „Galerie in der Kapelle“, künstlerische Workshops, wöchentliche Proben der Chöre des St. Spiritus und regelmäßig stattfindende Kurse und Workshops runden das Angebot des Kulturzentrums ab.

Soziokultur für alle

St. Spiritus ermöglicht allen Menschen – altersunabhängig, unkompliziert und alltagsnah – einen spontanen Zugang zu Kultur. Seit der Gründung im Jahr1990ist St. Spiritus ein Zentrum der kulturellen Rezeption und Kommunikation, der künstlerischen Betätigung und der kulturellen und gesellschaftspolitischen Bildung. Das Angebot richtet sich mit Fantasie, kreativer und positiver sozialer Energie nach den Bedarfen der Nutzer_innen aus – hier findet Miteinander, Teilhabe, Austausch und gelebte Demokratie statt oder einfach: Soziokultur.

Im St.Spiritus hat der Landesverband Soziokultur MV seine Geschäftsstelle.

Das interkulturelle Café

Im interkulturellem Café welches zweimal monatlich stattfindet kann man sich treffen, spielen, ins Gespräch kommen oder einfach nur fair gehandelten Kaffee trinken und sich von der Hektik des Alltags in einen der schönsten Höfe Greifswalds zurückziehen.

Initiativen im Haus

Hansische Frouwen

Patchworkgruppe „Hansequilter“