Veranstaltungen im November

Der Kalender des St.Spiritus ist auch weiterhin prall gefüllt. Zu den Veranstaltungen gilt die 3 G Regel, – Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder negativ getestet innerhalb der letzten 24h, bei einige Konzerten gilt die 2 G Regel, diese sind gesondert gekennzeichnet:

Malerei von Karin Wurlitzer

 

11.11. 19 Uhr „HABE WACKER DRAUFLOS GEPINSELT !“

Finisage „Capriccio“ Kunstverein Art 7

Abschluss der Ausstellung
auf Caspar David Friedrichs Spuren in Dresden- eine unwissenschaftliche, ganz persönliche Plauderei mit Manfred Dietrich

Im Vorfeld der Veranstaltung kann die Ausstellung betrachtet werden. Ausstellende Künstler*innen: Sylvia Dallmann, Sven Ochsenreiter, Iris Vitzthum, Karin Wurlitzer, Sigrid Henschel, Thomas Meyer, Heiko Krause, Nils Dicaz, Charlet Gehrmann, Bärbel Steinberg

Die Künstler*innen arbeiten jedes Jahr zu einem Werk aus dem Pommerschen Landesmuseum – in diesem Jahr war das das Bild von caspar David Freidrich „Die Ruine im Riesengebirge“

Es gilt die 3G-Regel.

 

13.11. 20 Uhr Lord Zeppelin – 2 G Stehkonzert

Tribute to Led Zeppelin

Es gibt viele gute Cover-Bands, aber nur wenige die den Anspruch an Authentizität so erfüllen wie LORD ZEPPELIN aus Berlin. Die vier Profimusiker versprühen die wahre Essenz und den Geist der Kultband Led Zeppelin.Durch die unverwechselbare Stimme des Sängers Sven Schuhmacher sowie der liebevollen, detailgetreuen instrumentalen Umsetzung verbreiten sie von der Bühne DIE kosmische Energie und erwecken mit Klassikern wie „Whole Lotta Love“ oder „Kashmir“ den Spirit vergangener Zeit…

Es wird nicht Ton für Ton gecovert. Wie bei Led Zeppelin wird auch kaum ein Song zweimal gleich gespielt. Vielmehr wird das psychedelische Element, das Led Zeppelin zu Pionieren der Rockgeschichte machte, originalgetreu zelebriert.

Ersatztermin für den 21.03.2020 /24.10.2020 / 16./17.04.2021. Die dafür erworbenen Tickets bleiben gültig!

Tickets 14 € / erm. 12 €, an den regionalen VVK-Kassen oder an der Abendkasse.

 

Veranstaltungen

 

Der Kalender des St.Spiritus ist auch im Oktober prall gefüllt. Zu den Veranstaltungen gilt die 3 G Regel, – Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder negativ getestet innerhalb der letzten 24h, bei einige Konzerten gilt die 2 G Regel, diese sind gesondert gekennzeichnet:

 

29.10. 20 Uhr Holzig
„Episoden“ – Jazz

Hans Arnold – Drums, Composition
Christoph Möckel – Bassclarinet, Tenorsax
Moritz Sembritzki – Guitar
Veit Steinmann – Cello
Philipp Martin – Bass

Um uns herum befinden sich Orte, liegen Stimmungen in der Luft, ereignen sich Episoden. Als Antwort darauf spielt HOLZIG aus Leipzig, Köln und Berlin Soundtracks mit Vorliebe für Klangschichtungen, Passagen der Freiheit und das Zelebrieren von Melodie. Inspiriert von alternativer Popmusik, improvisierter Musik und zeitgenössischer Musik entsteht eine besondere Mischung aus Poesie, Klangverliebtheit, Komposition und Improvisationsdrang. Songorientierte Direktheit trifft auf einen mehrstimmigen Klangkörper, der kollektiv Soundscapes und filmisch bewegte Bilder erschaffen kann. Die Band wurde Ende 2015 von Schlagzeuger und Komponist Hans Arnold initiiert und veröffentlichte ihr Debut – Album im März 2018 sowie ihr zweites Album „Episoden“ im Oktober 2019 auf dem Label wismART.

„Der ambitionierte Sound der aus Leipzig, Berlin und Köln stammenden fünf Akteure besitzt nicht selten Soundtrack-Charakter zu imaginären Filmen. Auch gibt es eine Nähe zur Neuen Musik, finden sich Stilmittel des New-Jazz. (…) Holzig sorgen für einen überraschenden, neuen Farbtupfer auf der aktuellen (deutschen) Szene, erweisen sich als eine spannende, singuläre Formation.´“ Jazzpodium

Tickets im Vorverkauf: 10 € ermäßigt 8 € an allen Vorverkaufskassen der Region und online, sowie an der Abendkasse, die 1 h vor Veranstaltungsbeginn besetzt ist.

 

 

30.10. 20 Uhr Starfucker – es gilt die 2G Regel – Zutritt nur für Geimpfte und Genesene

Tribute to The Rolling Stones – bisher erworbene Tickets bleiben gültig. Nachholtermin für 28.11.2020 / 13.03.2021

Deutschlands meistgebuchte Stones-Cover Band mit dem Sänger Mike KilianBei den Konzerten von „Starfucker“ spürt das Publikum hautnah den Geist von Jagger, Richards und Co. Mit großen Hits wie Angie, Ruby Tuesday, Paint it Black, Satisfaction und vielen mehr, lässt die Band kaum Wünsche offen, um das Herz jedes Stones-Fans höher schlagen zu lassen. Geboten wird eine professionelle und actionreiche Show.
Leidenschaftlich und glaubwürdig wird der ‚Spirit‘ ihrer Vorbilder auf der Bühne präsentiert.
Der charismatische Frontmann Mike Kilian ist selten um einen frechen Spruch verlegen und heizt das Publikum so an, dass die Band stets nur nach Zugaben von der Bühne gelassen wird.

Tickets: 25 € / erm. 23 €, an den VVk-Kassen oder hier online