Das komplette Programm:

23.9. 17:00 Uhr Eröffnung, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus Greifswald

Kasper und der Dinosaurier
Christian Bahrmann, ab 3 Jahre

Die kleinen und großen Zuschauer lernen mit dem Kasper die Gefahren des Alltags kennen, und wenn der Teufel noch ins Spiel kommt, ist das Chaos riesengroß.
Ein spannendes und lustiges Stück über den Unterschied zwischen Groß und Klein, Leise und Laut. Zum Mitmachen und Mitlachen.

Es spielt Christian Bahrmann, bekannt aus dem TV als bester Freund des KiKANiNCHEN.

Eintritt: 5 € / 6 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 8536 4444

Samstag, 24.09.2022

10:30 Uhr, Stadtbibliothek Hans Fallada

„Rotkäppchen!“

Puppentheater Marr, ab 4 Jahre    

Das Märchen von dem Mädchen mit der roten Kappe, das zur Großmutter in den Wald geschickt wird,

kennt heute jedes Kind. Auch hier ist vieles wie im Märchenbuch der Grimms und dennoch anders.

Die Großmutter ist gar nicht richtig krank und der Jäger ist mehr an einem kostenlosen Essen interessiert, als an der Jagd nach dem bösen Wolf.

Wie es sich aber für ein gutes Märchen gehört, gibt es auch hier ein glückliches Ende.

Eintritt: 5 € / 6 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 773 510

15:00 Uhr, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus Greifswald

Alle seine Entlein

Theater des Lachens, ab 4 Jahre      

Manchmal ist in einem Ei nur Ei, also Eigelb und das weiße drumrum. Manchmal ist in einem Ei aber auch ein Küken. Viele Leute essen gern Eier. Tiere auch. Marder, Füchse… Fuchs Konrad ist sehr hungrig. Und das Küken im Ei unterm Bauch einer Ente hat noch keinen Namen. Und so lernen sie sich kennen…Ihr fürchtet ein bisschen um das Küken? Ihr habt Mitleid mit dem hungrigen Konrad? Dann lasst euch diese furchtbar erstaunliche und schrecklich vergnügliche Geschichte erzählen, in der es ein kleines Bisschen anders zugeht, als man zunächst annimmt…

Eintritt: 5 € / 6 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 8536 4444

Anschließend im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus Greifswald

Buntes Mitmachprogramm

mit Stempelwerkstatt, Mitmachorchester, Buttons selbst gestalten, Kinderschminken, Glücksrad, Kaffee & Kuchen u.v.m.                                                          

20:00 Uhr, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus Greifswald
„Das Tagebuch von Edward dem Hamster 1990-1990“Theater des Lachens, ab 15 Jahre

Die sensationelle Entdeckung des Tagebuchs von Edward dem Hamster ist unauslöschbar in die Zeitskala eingebrannt. Sein kurzes Leben wird hier in Gänze dargelegt, dennoch wird seine Stimme durch die Jahrhunderte nachklingen und wir müssen begreifen, dass Edward nicht nur ein Hamster, sondern auch ein Seelenzustand ist. Ein Hamster spricht Klartext und erklärt aus seiner Gefangenschaft heraus die Welt – unsere Welt. Edward, ein Philosoph, ein Bewegender, ein Hungernder, ein Verliebter, ein Krimineller…kurz, ein Wesen wie Du und Ich. Werden wir nach dieser erschütternden Offenlegung zögern, einen Hamster zu kaufen oder werden wir es immer wieder tun?

Ein Monolog zu zweit mit Mensch und Puppe.

Eintritt: 6 € / 8 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 8536 4444

Sonntag, 25.09.2022

11:00 Uhr, Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus Greifswald

Drei kleine Schweine

Figurentheater Ernst Heiter, ab 3 Jahre

Schwein sein ist schön – das wissen Heidi, Ekkehard und Eberhard ganz genau, denn sie sind 3 kleine Schweine. Aber das Leben ist kein Spiel, vor allem, wenn Wladimir, der Wolf uneingeladen und mit „Schweinehunger“ zu Besuch kommt.
Um ihn zu besiegen, müssen die drei Geschwister zusammenhalten, denn nur gemeinsam sind sie stark.

Eintritt: 5 € / 6 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 8536 4444

15:00 Uhr, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus Greifswald

Der Feuervogel

Wicht-Theater, ab 5 Jahre

Das abenteuerliche Spiel mit Puppen, Schatten und der Ballettmusik von Igor Stravinsky ist großes Theater im ungewöhnlichen Miniaturformat. Kastchai, der böse Zauberer, hat vor langer, langer Zeit sieben Prinzessinnen geraubt und ihre Seelen, Erinnerungen und Träume in goldene Äpfel gesperrt. Manchmal kommt der Feuervogel und tröstet die Seelen der Verzauberten. Für die Befreiung der Prinzessinnen braucht es einen klugen Plan, den verliebten Iwan und eine magische Feder. Und dann wird es spannend! Das Spiel zeigt große Gefühle auf kleiner Bühne mit Charakteren, als wären sie aus Fleisch und Blut. Die Aufführung voller liebevoller Details bezaubert mit Figuren in kunstvoller Gestaltung, die Abenteuer erleben – geführt von den geschickten Händen des Puppenspielers Jürgen Wicht.

Eintritt: 5 € / 6 €

Kartenreservierung unter: 03834/ 8536 4444

Änderungen vorbehalten!

Eine Veranstaltung des Landesverband Soziokultur MV e.V., dem Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus, der Stadtbibliothek Hans Fallada und dem Literaturzentrum Vorpommern, gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern, der Ehrenamtsstiftung MV, der Universitäts- und Hansestadt Greifswald – Amt für Bildung, Kultur und Sport, der Stadtwerke Greifswald GmbH und der Volksbank Vorpommern eG.
Künstlerische Leitung: Landesverband Freier Theater Mecklenburg-Vorpommern e.V.