Programm März 2018

KURSE UND GRUPPEN-TREFFS

MONTAGS

18:00 • 05.03. Treff der Patchworkgruppe

19:00 • 12./26.03. Mal- und Zeichenkurs mit Karin Wurlitzer (bis 21:00 Uhr)

19:00 • Chorprobe der Late-Night-Singers

DIENSTAGS

13:00 • dfb – Kartenspielrunde

17:00 • Schach für Kinder

MITTWOCHS

08:30 • Keramikkurs

13:00 • dfb – Seniorinnen-Kartenspielrunde

16:00 • 07./21.03. Interkulturelles Café
Veranstalter: Projekt Weltfreunde, Weltblick e.V. und St. Spiritus
Wir laden zum Interkulturellen Café ein. Menschen jeder Kultur und jeden Alters können sich hier bei Kuchen und Kaffee sowie Gesellschaftsspielen kennen lernen und austauschen. Es freut uns, wenn Gäste etwas für das selbst gemachte Kuchenbuffet mitbringen. Es gibt fair gehandelten Kaffee. (bis 19:00 Uhr)

16:30 • Keramikkurs (90 Minuten)

18:30 • Keramikkurs (90 Minuten)

19:00 • Chorprobe

19:15 • 14.03. JOB-Abend – Impulse für einen erfüllten Berufsalltag

DONNERSTAGS

15:30 • 08.03. Musikalisches Beisammensein – gemeinsames Singen mit Eva Ruhm

„Volkslieder von Frauen und Mädchen unserer Heimat“

16:00 • Knirpsenschach

19:30 • 08.03. Treff des Fotoclubs

SAMSTAGS

09:30 • 03.03. Aktzeichnen (bis 13:30 Uhr)


VERANSTALTUNGEN

Do 01.03.2018

19:00 • VORTRAG/GESPRÄCH
Russland vor den Präsidentschaftswahlen
Referent: Reinhard Lauterbach (Journalist   und Buchautor)
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung


Sa  03.03.2018

09:30 • Aktzeichnen

10:00 • WORKSHOP

Kalligrafie, Knick und Kante
mit Grafik-Designerin Bärbel Steinberg
Tageskurs für Anfänger u. Fortgeschrittene bis 16:00 Uhr | Kosten: 20 €/erm. 18 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444
Mit der eigenen Handschrift Kostbares erschaffen: Spruchblätter, Briefe, Schreiben nach Vorlagen, besondere Faltungen kennenlernen. Federführend ist das schöne Schreiben mit der Hand, der kalligrafische Daumendruck. Das Schreiben und Gestalten von Hand auf Papier eröffnet ungeahnte Fähigkeiten und Räume. Es schafft einen bereichernden Ausgleich zum Tastendrücken.Es können gern Sprüche oder Vorlagen mitgebracht werden.

20:00 • KONZERT

Blackbird
Bodo Kommnik und Ivonne Fechner mit intensiven Songs, happy sad
Eintritt: VVK: 12,50/erm. 10,40 € | AK: 13/erm. 11 €
Bodo Kommnick/voc, git, perc und Ivonne Fechner/voc, vl, keyb, mando sind vielseitige und erfahrene Studio- und Livemusiker. Man kennt sie unter anderem von Konzerten mit Lift, City und Deine Lakaien und sie produzierten im Studio für verschiedene Künstler (z. B. Adel Tavil, Karat, Silbermond und die Prinzen). Mit Blackbird führen sie nun ihre eigenen Ideen, Kreativität und Können zusammen. Das Duo überrascht sowohl mit wundervollen Coverversionen als auch eigenen deutschen Songs voll emotionaler Intensität. Blackbird erzählen von den verschiedenen Facetten der Liebe in Glück, Schmerz und Hoffnung, aber auch von der Kälte unserer Gesellschaft und der Sehnsucht nach Werten und Würde. Musikalisch überzeugen sie ganz klein – akustisch, nur mit ihren Stimmen Gitarre, Mandoline und Geige – ebenso wie mit kraftvollen Arrangements.
Kommnicks expressiv, kraftvolle Stimme und Fechners berührender klarer Gesang gehen unter die Haut. Gemeinsam bezaubern sie das Publikum mit ihrer Natürlichkeit und ihrem Charme.
BLACKBIRD stehen für ehrliche Musik, gefühl-, geheimnis- und kraftvoll, einnehmend und gekonnt.


Sa 10.03.2018

20:00 • KONZERT

Artur und Band
“so schön wie früher” – Tanzbare Rocksongs und satte Balladen
Eintritt: VVK: 8,20/erm. 6 € | AK: 10/erm. 7 €
Eine Band, die im Sommerregen spielt, die Herzen höherschlagen lässt und berührt. Bekannt für ihre ruhigen und herzbass-vibrierenden Töne entpuppen sie sich auf der Bühne immer mehr als Band mit tanzbaren und berauschenden Songs. Frontmann Artur Apinyan schreibt in unverwechselbarem Stil, dem er und seine 5 Musiker immer treu geblieben sind, über das bewegte Leben, über unsere heutige Zeit und der damit verbundenen Melancholie. Mit ihrem Album ‘Zeile für Zeile‘ legten sie den Grundstein für ihre musikalische Zeitreise. Die Veröffentlichung ihres zweiten Albums feierte im Dezember 2017 mit Streicherensemble und Band im Greifswalder Theater Premiere.
Besetzung: Artur Apinyan > voc, piano, Lukas Rosenau > dr, Michael Meier > b, Ole Weichbrodt > git, Daniel Schwan > trp


Do 15.03.2018

19:00 • VORTRAG/GESPRÄCH
Glücklich mit der schwarzen Null?
Staatsschuldenkrise:   Ursachen, Mythen, Alternativen
Referent: Dr. Axel Troost
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung


Fr 16.03.2018

20:00 • KONZERT

Kiki Manders & Band
„Love is yours is mine” – Kaleidoskopischer Vokal Jazz
Eintritt: VVK 12,60/erm. 10,40 € | AK 13/11 €
Kiki Manders entführt mit ihrem Album in eine verzauberte Welt der Zwischentöne. Ihre Kompositionen sind kraftvoll und sinnlich-weich zugleich. Leicht und kühl tröpfelt der Bass dahin, der Sound der Gitarre ist wehmütig und verhangen. Die Stimme der gebürtigen Holländerin klingt manchmal verwaschen, manchmal klar, jedoch niemals gefällig. So umhüllt sie den Zuhörer, schmilzt die Farben der Musik und formt ein Potpourri voller Fantasie und spielerischer Ursprünglichkeit. Manders studierte Jazzgesang und arbeitet derzeit als Gesangslehrerin in Berlin und Greifswald. Ihr besonderer Gesangsstil macht sie zu einer gefragten Sängerin und führte sie auf die Bühnen vieler bekannter Veranstaltungsorte und Festivals weltweit.
Besetzung: Kiki Manders: voc, txt, comp | Philipp Brämswig: egit | Bernd Oezsevim: dr | Jonathan Ihlenfeld Cuniado: eb


So 18.03.2018

WORKSHOP

Stempelwerkstatt
mit der Künstlerin Katja Anke
Kosten:40/erm. 35 €, Anmeldungen unter: 03834 8536-4444
Die Dozentin Katja Anke zeigt Schritt für Schritt den Weg zum individuellen Stempelmotiv, das in der Linolschnitt-Technik entsteht. Begonnen wird mit einfachen Motiven, die aus einer Linoldruck- bzw. Softcut-Platte geschnitten werden. Dann gestalten die Teilnehmer*innen auch schwierigere Motive. Ob Frühlingsboten, Sprüche, Tiere, Fahrzeuge, Ethno- oder Rahmenmotive, die Teilnehmer*innen können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Übereinander gedruckte oder aneinander gereihte Stempelmotive lassen verschiedene Muster entstehen. An diesem Werkstatt-Tag entwickelt jeder seine individuellen Stempel und druckt auch gleich drauf los. Skizzen können gern mitgebracht werden, die Dozentin hält ebenfalls inspirierendes Anschauungsmaterial bereit.


Do 22.03.2018

19:00 • VERNISSAGE
Feste und Fahrten
Martin Kulinna/ Fotografie


Fr 23.03.2018

19:30 • KONZERT

Pfefferminz
Als wär’s ein Stück von Westernhagen – Westernhagen-Coverband
Eintritt: 12/erm. 10 €
Tickets gibt es ab 18:30 Uhr ausschließlich an der Abendkasse
Das Konzert ist eine Benefizveranstaltung  zugunsten des Greifswalder Scs – um Spenden wird gebeten | Veranstalter: „Seemann, Kalker und Partner“ Pfefferminz? Noch so eine x-beliebige Cover Band ? Ganz und gar nicht!
Pfefferminz ist „DIE“ Band, die ausschließlich Titel von Marius Müller Westernhagen spielt. Und das mit Gefühl und geballter Spielfreude, ob zarte Ballade oder brettharten Rock´n`Roll.
Auch nach über 22 Jahren hat diese Band nichts an Faszination verloren. Mit ungebremster Spielfreude und Leidenschaft haben die Musiker um Frontmann Andreas „Hebby“ Gramkow sich in die Herzen ihrer wachsenden Fangemeinde gespielt. Nach über 1000 Auftritten gibt es kaum ein Bundesland, das noch nicht bereist wäre. Bei der Kieler Woche sind Pfefferminz wohl die einzige Band, die wirklich jedes Jahr dabei ist und die Clubkonzerte sind fast immer ausverkauft. Der Clou: Hebby´s Stimme ähnelt verblüffend dem Original.


Sa 24.03.2018

19:30 • KONZERT

The Dead Buffaloes
-revisitet –
Folk, Singer-Songwriter, Amerikana Music
Eintritt: VVK: 7,65/erm. 5,45 € | AK: 8/erm. 6 €
Das Akustik Gitarrenduo im amerikanischen Singer-Songwriter-Stil kombiniert Genre übergreifend eigene Kompositionen voller Schicksal, Liebe und Sand mit Interpretationen von Songs in der Americana Tradition – mal folkig, mal »down to earth« mit einem Schuss Hippie-Coolness. Die Authentizität der Performance steht im Vordergrund,  Mayo und Tom spielen keine glatte Mainstream Interpretation, sondern legen vielmehr Wert auf  das Eckige, Kantige, Ehrliche inklusive einer Portion Selbstironie.
Tom Jauer/ voc, git und Johannes (Mayo) Marhold/ git, back-ground voc finden Anknüpfungspunkte an die deutsch-amerikanische Formation »Darrell Arnold and the Dead Buffaloes«, die mit ihrer CD »Everyday Stories« den Bundesrockpreis für die beste CD Produktion gewann.


Di 27.03.2018

17:00 • PUPPENSPIEL

Der Maulwurf und seine Freunde
Birgit Schuster/ Schnuppe Figurentheater spielt für große und kleine Leute ab 3 Jahren
Eintritt ab 16:30 Uhr: 7/erm. 5 €
Mit seinen Freunden Maus und Frosch will der kleine Maulwurf ein gemeinsames Haus bauen und zusammen leben, Aber alle drei Tiere haben unterschiedliche Lebensweisen und Bedürfnisse. Der eine braucht viel Licht, der andere hätte es gerne etwas dunkler. Der eine braucht Wasser und der andere möchte es trocken. Ob die drei wohl eine Möglichkeit finden, ihre Bedürfnisse zu erfüllen und trotzdem zusammen zu wohnen? Ihr werdet es sehen, in dieser turbulenten Geschichte über das Streiten und Vertragen und eine dicke Freundschaft.


Di 27.03.2018

19:00 • VORTRAG

Mit dem Segelboot um die Welt
Marietta van Bakel und Paul Kamstra erzählen mit Bildern von ihrer Weltreise.
Eintritt: frei, Spenden erbeten.
Die sympathischen Holländer leben einen Traum, den viele haben: nach dem Arbeitsleben haben sie alles verkauft, ihren festen Wohnsitz aufgegeben und sind mit einem Segelboot um die Welt gesegelt. Jetzt haben sie das Segelboot gegen ein Hausboot getauscht und liegen seit Oktober in Greifswald vor Anker. Nun berichten sie von ihrer Weltreise anhand von Bildern. Das sollte man sich nicht entgehen lassen, denn im April ziehen sie mit ihrem Boot weiter, Richtung Osten.