Programm Juni 2020

VERANSTALTUNGEN

Die Veranstaltungen finden vorbehaltlich einer Genehmigung und gewisser Auflagen statt.


 Do. 04.06.

19:00 • 9. RADIOKONZERT

Joe Alesko und FatiQue
Rap live aus dem St. Spiritus auf radio98 eins

Die junge Rapperin Joe Alesko mit ihren eindringlichen deutschen Texten begleitet von atmosphärischem Sound und Beats von FatiQue war für das Urban Arts Festival vorgesehen, welches im Sommer in Greifswald stattfinden sollte. Da das Festival aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, freuen wir uns, dass wir das Konzert jetzt als Radiokonzert präsentieren können. damit betreten wir musikalisches Neuland in dieser Reihe und hoffen, Ihr seid dabei!


Di. 09.06.

19:30 • THEATER

fast forward!
Jugendtheater mit einem Stück von Christian Holm über Aufbruch, Liebe und Tintenfische

Tickets an der Abendkasse

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich einer Genehmigung und gewisser Auflagen statt. Aktuelle Infos auf der Website des St. Spiritus.

NORA: Jedes Jahr, wenn es Sommer wird, kriecht dieses Gefühl in mir hoch, dass vielleicht etwas Besonderes passieren wird. Und in diesem Sommer ist das Gefühl besonders besonders …
LILLY: Den einen Tag denke ich: ich muss jetzt endlich loslegen mit meinem Leben, ich hab keine Zeit, ich werde alt. Und dann wieder mache ich mir Sorgen, dass das Schönste schon vorbei sein könnte!
Lilly und Nora kommen mit Ach und Krach durchs Abitur und wollen alles so schnell wie möglich hinter sich lassen: fast forward!
Spielleitung: Eva-Maria Blumentrath und Christian Holm
Darsteller: Hannah Beil, Lea Dochnahl, Jannis Dochnahl, Mieke Freiberg, Giulia Harzsch, Frida Krüger, Fridolin Löschner, Karl Manthey, Lore Wirker, Tim Wirker, Katharina Witte, Sarah Witte, Tanja Wöller, Anna-Helene Zöllner


Do. 11.06.

19:00 • 10. RADIOKONZERT

Bob Beeman DUO
live aus dem St. Spiritus auf radio98eins und als Facebook-Livestream

Bob Beeman (git, voc) spielt leise Lieder, seine soulige Stimme wird vom Picking der Gitarre umspielt. Blues, Folk, Reaggae und Jazz färben sein musikalisches Fahrwasser. Im Gepäck haben er und Bertram Schiel (cajon, perc) Songs von Beemans neuer Platte „When Will we Fly“.
Es stellt sich heute mehr denn je die Frage, „Wann werden wir wieder fliegen?“. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es unter www.beemusic.net.


Do. 18.06.

19:00 • 11. RADIOKONZERT

Elisa
Konzert aus dem St. Spiritus, übertragen auf radio98eins und als Stream

Die junge Sängerin Elisa gibt ihr Debüt beim Radiokonzert. Sie singt selbstgeschrieben Songs und Cover-Songs und begleitet sich selbst am Piano. Die Radiokonzerte stellen neben bekannten Musiker*innen auch Newcomer vor. Alle bisherigen Konzerte findet Ihr als komplette Videoaufzeichnungen auf der Website des St. Spiritus und auf dessen Youtube-Kanal.


So. 21.06.

Fête de la Musique 2020

                live aus dem St. Spiritus

14 Stunden Livemusik präsentiert von radio98eins, GriStuF und St. Spiritus


Di.  23.06.

19:00 • VERNISSAGE

Sollbruchstellen
Anne Martin – Installation, Malerei, Fotografie

Die Veranstaltung findet statt, vorbehaltlich einer Genehmigung und unter Auflagen. Aktuelle Infos auf der Website des St. Spiritus.

Anne Martin – ist eine multimediale Künstlerin und auch Autorin aus Greifswald. Unter dem Titel „Sollbruchstellen“ zeigt sie Malerei, Fotografie, Installation, kombiniert mit Texten. Ihre Arbeiten sind von einer tiefen und eindrücklichen Beschäftigung mit existenziellen Fragen in einer sehr persönlichen Sichtweise geprägt.


Do. 25.06.

19:00 • 12. RADIOKONZERT

Lege&Lena
PopJazz live aus dem St. Spiritus auf radio98eins und als Facebook-Livestream,

Publikum ist zugelassen, Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 10 € / 8 €

Greifswald 2008. Joachim Lege (git, voc, perc), ein Gitarre spielender, halbpommerischer Juraprofessor trifft auf Lena Stippl (sax, voc, glsp, mel, perc), eine halbindische Lehramtsstudentin mit Saxophon. Seither gibt es Lege&Lena. Seither gibt es PopJazz ‑ mit großem „J“.

Die beiden spielen nicht nur klassischen Jazz von Louis Armstrong bis Chick Corea. Sie spielen auch aktuellen Pop, aber so, wie sie ihn verstehen. Und Oper. Und Liedermacher. Und Bigband. Und Rap. Und viele, viele eigene Stücke. Mit Gitarren und Saxophonen und anderen Instrumenten. Und gelegentlichem Gesang. Und tiefschürfenden Hintergrundinformationen. Und dies sagt man über Lege&Lena: „Massenkompatibel schräg.“ „Das Saxophon fließt, und die Gitarre arbeitet.“ „Kleine Besetzung, große Musik.“ „Und alles, was sie tun, ist Jazz: PopJazz.“


Fr. 26.06.

10:00 • SOMMER-KINDER-THEATER

Max und Moritz

Marionettenspiel mit dem Schnuppe Figurentheater

für Menschen ab 3 Jahren | Eintritt: 7 € /ermäßigt 5 € |Bei schönem Wetter auf dem Innenhof, sonst im Saal |bei Gruppen ab 10 Kindern Betreuer frei Anmeldung unter: 03834 85364444

Die aktuellen Auflagen zum Besuch der Veranstaltung erfahren Sie über unsere Website bzw. bei der Anmeldung

Wer kennt sie nicht, die beiden (immer im Doppelpack auftretenden) Lausbuben und ihre frechen Streiche. Sie stibitzen gebratene Hühner, sägen eine Brücke an, sie bringen eine Tabakspfeife zum Explodieren;

Streich folgt auf Streich…

Aber WARUM hecken diese Burschen so viele Böswilligkeiten aus, warum riskieren sie, dass alle auf Max und Moritz sauer sind und darum versuchen, sie einzufangen?

Und muss es wirklich ein schlimmes Ende nehmen? Nun, das erfahrt ihr in dieser turbulenten, frechen, fröhlichen Marionetteninszenierung.