Programm Februar 2018

Kurse und Gruppen-Treffs

MONTAGS
18:00 • 05.02. Treff der Patchworkgruppe
19:00 • 12./26.02. Mal- und Zeichenkurs mit Karin Wurlitzer  (bis 21:00 Uhr)
19:00 • Chorprobe der Late-Night-Singers

DIENSTAGS
13:00 • dfb – Kartenspielrunde
17:00 • Schach für Kinder

MITTWOCHS
08:30 • Keramikkurs
13:00 • dfb – Kartenspielrunde
16:00 • 07./21.02. Interkulturelles Café
Veranstalter: Projekt Weltfreunde, Weltblick e.V. u. St. Spiritus
Wir laden zum Interkulturellen Café ein. Menschen jeder Kultur und jeden Alters können sich hier bei Kuchen und Kaffee sowie Gesellschaftsspielen kennen lernen und austauschen. Es freut uns, wenn Gäste etwas für das selbst gemachte Kuchenbuffet mitbringen. Es gibt fair gehandelten Kaffee. (bis 19:00 Uhr)
16:30 • Keramikkurs (90 Minuten)
18:30 • Keramikkurs (90 Minuten)
19:00 • Chorprobe
19:15 • 14.02. JOB-Abend – Impulse für einen erfüllten Berufsalltag

DONNERSTAGS
14:00 • Beratungsstunde Queer e. V. (bis 16:00 Uhr)
15:30 • 08.02. Musikalisches Beisammensein
10 Jahre gemeinsames singen mit Eva Ruhm
16:00 • Knirpsenschach
19:30 • 08.02. Treff des Fotoclubs

SAMSTAGS
09:30 • 03.02. Aktzeichnen (bis 13:30 Uhr)


Programm Februrar 2018

Mi 02.02.2018
19:30 • FILM
Moore für Greifswald – magisch
Einführung und Filmvorführung des Streifens „Magie der Moore“
Veranstalter: Greifswald Moor Centrum


Di 06.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage

Wer wohnt denn hier? Kreative Tür- und Namensschilder
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444
Wir basteln mit Papier, Schere, Kleister und etwas Phantasie kleine und große, lustige, schräge, bunte, romantische, magische und immer einzigartige Türschilder für eure Haustür, dein Zimmer oder das Gartentor. Wie wäre es mit einem Auto-Bus oder einem Einhorn im Wald, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ob Piratenschiff, Märchenschloss oder Zwergenhaus, das Motiv suchst du dir selber aus. Wollt Ihr Eure Buch- oder Filmhelden als Motiv wählen. solltet ihr ein kleines Bild als Vor-lage mitbringen.


Mi 07.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage
Wer wohnt denn hier? Kreative Tür- und Namensschilde
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444


Do 08.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage
Wer wohnt denn hier? Kreative Tür- und Namensschilder
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444

15:30 • JUBILÄUM
10 Jahre „Musikalisches Beisammensein“
gemeinsames Singen alter, neuer, bekannter und in Vergessenheit geratener Volkslieder mit Eva Ruhm


Fr 09.02.2018
10:00 • PUPPENSPIEL

Die Schneekönigin
nach einem Märchen von H.-Christian Andersen
mit dem Theater Phoebus
es spielen: Josefine Schönbrodt und Jan Maria Meissner
ab 3 Jahren | Eintritt: 7€/erm. 5 €
Die wunderschöne eiskalte Schneekönigin entführt eines Tages den Jungen Kay in ihren Winterpalast. Ihr Kuss lässt ihn alles vergessen und verwandelt sein Herz in einen Klumpen Eis. Mutig entschlossen, ihren Kay wiederzufinden, begibt Gerda sich auf eine abenteuerliche Reise. Die kluge Krähe, das wilde Räubermädchen und das geduldige Ren werden ihr zu Weggefährten, bis sie im ewigen Eis endlich ihren Kay erblickt


Di 13.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage

Filzwerkstatt Allerlei bunte Tiere und Figuren
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444
Mit einer speziellen Filznadel entstehen aus bunter Wolle in der Trockenfilz-Technik verschiedene Anhänger, Lesezeichen und Täschchen mit Deinen Lieblingsvierbeinern und niedlichen Tierköpfen. Du kannst Dein Filz-Tier als ganze Figur fertigen oder Filzstoff als Träger für eine reliefartige Gestaltung der Tierbilder verwenden. Vielleicht bekommt dein Elefant extra große Ohren, der Eisbär ein paar Blumen auf den Po oder du filzt einen Regenbogenkakadu, das entscheidest du. Wer an mehreren Tagen teilnimmt, kann unterschiedliche Figuren filzen.


Mi 14.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage

Filzwerkstatt Allerlei bunte Tiere und Figuren
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444


Do 15.02.2018
10:00 • FERIENKURS
Kinder-Kunst-Tage

Filzwerkstatt Allerlei bunte Tiere und Figuren
ab 7 Jahren | Kosten pro Tag (10-12 Uhr): 2 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444

19:00 • VORTRAG/GESPRÄCH
„Die wittembergisch nachtigal, die man yetzt höret überall“ Hans Sachs
Zum widersprüchlichen Luther-Bild in der Literatur der Reformationszeit
mit Prof. Dr. Horst Langer
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung


So 18.02.2018
15:00 • VERNISSAGE
Meer
Henning Holzhausen/ Malerei
Ausstellungszeitraum: 19.2. – 16.3.2018 | Eintritt frei.


Mi 21.02.2018
16:00 • Interkulturelles Café mit assyrischen Tänzen
Veranstalter: Projekt Weltfreunde, Weltblick e.V. und St. Spiritus
Dieses Mal zeigt Khamis Kina ab 17:30 Uhr assyrische Tanzschritte, die dann geprobt und beim gemeinsamen Tanzen gleich ausprobiert werden können. Die Tänze der assyrischen Minderheit aus dem mittleren Osten wurden zu besonderen Anlässen aufgeführt. Männer und Frauen, Jung und Alt tanzen in einem Reigen, Schulter an Schulter zusammen. Die Kette schlingert aneinander vorbei durch den Raum.
An diesem Nachmittag werden die Tänze Belati – ein dynamischer Tanz im Kreis, Arabano – ein langsamer und gemächlicher Reigentanz und Peda – ein fröhlicher Tanz, der durch eine dynamische Vorwärtsbewegung geprägt ist – gezeigt. (bis 19 Uhr)


Fr 23.02.2018
20:30 • KONZERT

Hassenscheisse
Acoustic-Guitar-Trash-Balladen
„Hasenscheisse“, das ist doch mal ein Bandname. Was vor Jahren als pures, witziges Liedermacherprojekt am Lagerfeuer und stets mit großem Entertainment-Anteil begann, ist auch heute noch ein intelligentes, ungemein witziges Bandgefüge. Hasenscheisse nimmt die Fangemeinde mit auf eine akustische Achterbahnfahrt von Mittelalter-Punkrock, Bossa und Patchanka, über Rockabilly bis hin zu Walzer und Liedermacher-Songs. Diese spicken sie mit humorvollen, herrlich absurden wie treffenden gesellschaftskritischen deutschen Texten. Vielleicht weil diese lebensbejahende Mixtur einfach keine wirklichen Genregrenzen kennt, versammeln sich mittlerweile vom Punk, über den Jurastudenten und die heitere Rentnerin bis hin zum begeisterten Grundschüler die Menschen und lauschen. Die Musiker wissen ihr Publikum mit Charme, Spontanität und viel Humor von der ersten Minute an zu fesseln und hoppeln auf der Bühne – in jutem altem Berlinerisch – zur Hochform auf. Hasenscheisse fordert die musikbegeisterte Welt mit der Karotte im Anschlag zum Feiern, Tanzen, Schwelgen – und Zuhören auf. VVK: 12,60 €/10,40 €  | AK: 13€/11€


Di 27.02.2018
17:00 • PUPPENSPIEL
Der süße Brei

Birgit Schuster / Schnuppe Figurentheater
spielt für große und kleine Leute ab 3 Jahren | Eintritt: 7/erm. 5 €
Ein armes Mädchen bekommt einen zauberhaften Topf. Wenn man den richtigen Spruch weiß, kocht der Topf auf wundersame Weise leckeren, süßen Brei. Doch damit der Zauber wirken kann, muss das Mädchen zunächst die Grundzutaten für den Brei beschaffen. Geld hat sie nicht und ein reicher, unfreundlicher Wirt will ihr obendrein das Töpfchen stehlen. Wird sie es schaffen, dass das Töpfchen kocht und ihren Hunger vertreibt? Das alte Märchen der Gebrüder Grimm dient als Vorlage für eine spannende Geschichte über das gegenseitige Helfen und Teilen und am Ende darf sogar jedes Zuschauerkind einen Löffel süßen Brei kosten.


Do 01.03.2018
19:00 • VORTRAG/GESPRÄCH
Russland vor den Präsidentschaftswahlen
Referent: Reinhard Lauterbach (Jounralist und Buchautor)
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung


Sa 03.03.2018
09:30 • Aktzeichnen

10:00 • WORKSHOP
Lettering, Kalligrafie und Faltungen
mit Bärbel Steinberg
Tageskurs bis 16:00 Uhr | Kosten: 20 €/erm. 18 €
Anmeldungen unter: 03834 8536-4444

20:00 • KONZERT
Blackbird
Bodo Kommnik und Ivonne Fechner
mit intensiven Songs zwischen Melancholie und Hoffnung
Bodo Kommnick/ voc, git, perc und Ivonne Fechner/ voc, vl, keyb, mando sind live-erprobte Vollblutmusiker mit festem Platz in der Musikszene. Sie spielten u. a. bei Lift und Deine Lakaien und produzierten im Studio für verschiedene Künstler (z. B. Adel Tavil, Karat, Silbermond und die Prinzen). Mit Blackbird führen sie nun ihre eigenen Ideen, Kreativität und Können zusammen und überraschen mit wundervollen Songs voll emotionaler Intensität.
Blackbird erzählen von den verschieden Facetten der Liebe in Glück, Schmerz und Hoffnung, aber auch von der Kälte unserer Gesellschaft und der Sehnsucht nach Werten und Würde. Blackbird-Songs kommen in unverwechselbar eigener Interpretation daher. Mal sind sie mit Gitarre und Geige zurückhaltend minimalistisch und  berühren die Seele, dann wieder entführen sie mit oppulentem Einsatz verschiedener Instrumente in fantastische, mystische Klangwelten. Kommnicks kraftvolle Stimme und Fechners berührender klarer Gesang gehen unter die Haut. Gemeinsam bezaubern sie das Publikum mit ihrer Natürlichkeit und ihrem Charme.
BLACKBIRD stehen für ehrliche Musik, gefühl-l, geheimnis-l und kraftvoll, einnehmend und gekonnt.
VVK:12,60/10,40 € | AK: 13/11 €