Sommerprogramm im St.Spiritus

Alle Konzerte open air – ohne Test, am Platz ohne Maske. jetzt Tickets sichern!!

Im St.Spiritus gibt es im Sommer jedes Wochenende ein bis zwei Konzerte  –

02.-04.07. Jazz Evenings

09.07. 19.30 Uhr Konzert: Andreas Pasternack Trio (Nachholtermine für den 7.11., 18.12., 27.3.)

10.07. 19.30 Uhr Konzert: Boogie Trap

17.7. 19.30 Uhr Konzert: Souldiers

23.07. 19.30 Uhr Konzert: Tempi Passati

24.07. 19.30 Uhr Konzert: Aberlours

01.08. 19.30 Uhr Konzert: LesBummmsBoys

05.08. 16.30 Uhr Familien Konzert Gerhard Schöne , 19.30 Uhr Abendkonzert Gerhard Schöne

08.08. 19.30 Uhr East Blues Experience

14.08. 19.30 Uhr Kabarett: Horst Evers

03.09. 20 Uhr Konzert: Jan Plewka & Marco Schmedtje (Ersatztermin für den 18.04.2020, 18.09. 2020)

 

Die Tickets gibt es in den regionalen VVK-Kassen oder im Ticketshop – hier klicken

Für die Ferienkinder Feuerwehr_kleinkommt freitags um 10 Uhr wöchentlich ein Figurentheaterstück auf die Hofbühne und selbst können Kinder bei den Kinder-Kunst-Tagen kreativ sein. OpenAir veranstalungen und Kinderkurse können ohne Testnachweis besucht werden.

Die Ausstellung ist von Mo-Fr von 12-17 Uhr geöffnet und auch der Kursbetrieb setzt den Betrieb ohne Sommerpause fort.

Fete de la musique

21.6. 16 Uhr- 22 Uhr Umsonst und draußen, Spenden für Radio98eins erbeten.

Veranstaltet von Radio98eins, St.Spiritus und Gristuf, live Übertragung auf 98,1 MHz

Das Konzert findet mit Publikum im Innenhof statt, wenn das Wetter mitspielt.

Da es open air ist, besteht keine Testpflicht, MNB ist zu tragen, außer am Sitzplatz, Personen mit Erkältungssymptomen müssen der Veranstaltung fernbleiben.

Es gibt keine Schlechtwettervariante mit Besucher*innen, dann kann es nur im Radio oder am Bildschirm verfolgt werden!

Line up

– 16:00 – 17:00 Uhr – Sons of Griffin (45 Min.)
– 17:00 – 18:00 Uhr – Schaule Casino (45 Min.)
– 18:00 – 19:00 Uhr – Hot Tin Roof (~35 Min.)
– 19:00 – 20:00 Uhr – Lappalie (45 Min.)
– 20:00 – 21:00 Uhr – Zig Zag (45 Min.)
– 21:00 – 22:00 Uhr – Steffen Marquardt (45 Min.)
– 22:00 – 01:00 Uhr – Aftershow im Radio: Marc Miller feat. Steffen Marquardt

 

Vernissage

wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung  „Abwesenheitsschlendern – Katharina Kierzek und Kai Niebuhr

Malerei, Mixed Media und Objekt“ am 14.6. um 18 Uhr.

Die Corona-Verordnung sieht derzeit noch einen negativen Test oder den Nachweis über die vollständige Impfung bzw. Genesung vor für das Betrachten einer Ausstellung. Das Testzentrum am Fischmarkt liegt fußläufig 2min entfernt vom St.Spiritus –  also einfach 1h vor der Vernissage da vorbei gucken. Bei der Schnelllebigkeit der Regeln, informieren Sie sich aber sicherheitshalber direkt im St.Spiritus, ob die Testpflicht noch besteht.

Die Künstlerin Katharina Kierzek und der Künstler Kai Niebuhr aus Kiel sind zur Vernissage anwesend, es spricht Susanne Papenfuß.

Als Grenzgänger zwischen den Künsten wird mit dem Prinzip der Collage Gefundenes, Entdecktes und Aufgeschnapptes in illustrative Welten mit Mustern, Symbolen, Nähten, Strukturen und comichaften Figuren überführt. Die vom kontrollierten Zufall geprägten Bildwelten der Kieler Künstler stehen im Dialog zueinander und greifen teilweise ineinander.

Kai Niebuhr zeichnet mit der Nähmaschine und Katharina Kierzek nutzt malerisch Stielelemente des Comicgenres.

Eine Ausstellung mit Bildern und Objekten, die Geschwindigkeit der Bilderflut ist für einen Augenblick angehalten – auf Abstand betrachtet entfaltet sich der vielschichtige und ideenreiche Kosmos der Wimmelbilder mit Überlagerungen und Metaphern und führt uns auf viele Fährten.

Vieles ist doppelbödig und zeugt von einem feinem Humor – wie auch der Titel – wird die Ausstellung möglicherweise sogar in Abwesenheit der Besucher stattfinden?

Die Wirklichkeit ist das, was wir von ihr erwarten, sehen oder wissen. Das alltägliche Leben ist jedoch gekennzeichnet von Missverständnissen und Kompromissen.

Die Ausstellung ist bis zum 23.7. zu sehen, jeweils Mo-Fr 12-17 Uhr, Eintritt frei