Oster-Kartoffeldruck

Oster-Kartoffeldruck

Eine kleine Anleitung zum Selbermachen:

 

 

 

 

Benötigte Materialien sind: Papier, Filzstift, Messer, Pinsel, Farbe, Kartoffel

 

 

 

Als erstes halbieren wir die Kartoffel so, dass wir die größtmögliche Fläche erhalten. Daraufhin skizzieren wir uns eine Grassilhouette vor und schneiden die umliegende Fläche weg. Damit der Filzstift besser auf der Kartoffel hält, kann man die Fläche vorher mit etwa einem Hand- oder Küchentuch abtrocknen.

 

 

 

 

 

Als nächstes bestreichen wir die nun herausragende/ übrige Grasform mit unserer Farbe und drücken die Kartoffel auf unser Papier.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn wir die Grasform öfter auf das Blatt drücken, erschaffen wir eine Rasenfläche und wenn wir die gleichen Schritte noch einmal mit einer Osterhasenform durchführen, haben wir eine fröhliche Osterkarte kreiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den ganzen Vorgang können wir auch auf Stoff übertragen und somit bspw. einen Beutel bedrucken. Hierbei sollte jedoch vorzugsweise Textilfarbe genommen werden.

 

 

Viel Spaß! Gutes Gelingen! Und frohe Ostern!

Comments are closed.