Lesung mit Volker Pesch: Der letzte Grund

31.August 2021 – 19:30 – Autorenlesung

Volker Pesch Foto: Vincent Leifer

„Der letzte Grund“ Der neue Kriminalroman von Volker Pesch
Lesung des Autors, Eintritt: 6 € /erm. 4 €, Reservierung unter Tel. 03834 85364444

 

Das gesunkene Traditionsschiff Sansibar ist eigentlich kein Fall für die Rostocker Mordkommission. Doch unter Deck liegt eine Leiche. Der vermisste Bootsmann?
Noch während der Bergung nimmt Hauptkommissarin Doro Weskamp die Ermittlungen auf. Zunächst scheint die Teilnahme des Seglers
an der bevorstehenden Hanse Sail ein Motiv zu sein. Oder vielmehr deren
Verhinderung: Der Hauptsponsor des Festivals hatte das Schiff gechartert und Politiker, Unternehmer und Honoratioren
der Stadt zur Regatta eingeladen. Eine andere Spur führt zum Windpark
vor der Küste. Das Projekt ist heftig umstritten und stößt auf viele Widerstände.
Ist es denkbar, dass sich die Sansibar mit ihren Gästefahrten zur Baustelle nicht nur Freunde gemacht hat?
Doch dann stößt die Kommissarin auf Spuren aus der Vergangenheit, die mit dem Großvater des Bootsmanns, dem Zweiten Weltkrieg und einem verschollenen Kunstwerk zu tun haben. Und mit ihrer eigenen Generation, der Generation der Kriegsenkel.
Polizeiseelsorger Tom Schroeder, bekannt aus früheren Krimis des Autors, steht Doro Weskamp zu Seite.
Ausgewählte Pressestimmen zu früheren Krimis von Volker Pesch
„Ein spannender Krimi mit lebhaften Dialogen und viel Küsten-Atmosphäre.“ (Rheinische Post)
„Spannend und lesenswert.“ (Bonner General-Anzeiger)
„Man riecht die Ostsee geradezu und hört sieWellen schlagen.“ ( JungleWorld Berlin)
„Spannend und zugleich unterhaltsam.“ (Ostseezeitung)
„Nicht nur in der Region uneingeschränkt empfohlen.“ (Informationsdienst der Einkaufszentrale für Öffentliche Bibliotheken)
„Einer der besten Kriminalautoren, die wir inMecklenburg-Vorpommern haben.“ (NDR)

Comments are closed.