Workshops

Information und Anmeldung unter: Tel. 03834 85364444

Kalligrafie, Knick & Kante 03.03.18 10:00Uhr-16:00Uhr

3_03_kalligrafie_knick_kante_foto_baerbel_steinberg„Kalligrafie, Knick & Kante“ mit der Grafik-Designerin Bärbel Steinberg
Mit der eigenen Handschrift Kostbares erschaffen – Spruchblätter | Briefe | Schreiben nach Vorlagen | besondere Faltungen kennenlernen

Federführend…
Das schöne Schreiben mit der Hand,
der kalligrafische Daumendruck,
Schreiben und Gestalten von Hand, mit Papier eröffnet ungeahnte Fähigkeiten und Räume und schafft einen bereichernden Ausgleich zum Tastendrücken.
Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Es können gern Sprüche oder Vorlagen mitgebracht werden.
10-16 Uhr, Kosten: 20 €, Anmeldung unter: 03834 85364444

 

 

 

18.03. 10 – 16 Uhr  Stempelwertstatt mit Katja Anke

StempelwerkstattKosten: 40 € / ermäßigt 35 € (inkl. Material)

Linoldruck mehrfarbig und /oder eigene Stempel – Motive, Muster, Drucke, Farbe – die Techniken werden verständlich erklärt und es gelingen Anfängern und Fortgeschrittenen großartige Ergebnisse  – wenn vorhanden, Motive mitbringen, es ist aber auch reichlich inspirierendes Material vorhanden. Es können individuelle Weihnachtsaccessoires und -geschenke entstehen – aber auch jede menge andere Motive gibt es als Anregungen.

 

14.04. 10 – 13.30 Uhr Silberschmieden mit Eva Sohn, Kosten 25 € / ermäßigt 20 € (zzgl. Material)

Aus Silberdraht werden Anhänger, Broschen oder Ringe getrieben. Fertigen Sie ein oder mehrere individuelle Stücke für sich oder als Geschenk an. Es fallen Materialkosten an: 10 – 20 € / pro Stück, nach Größe

 

 

14. / 15.04. 10 – 18 Uhr Tiefdruck mit Karin Wurlitzer

Experimentelles Drucken mit Karin Wurlitzer • Kosten: 40/erm. 30 € • Anmeldungen unter: 03834 8536-4444

Nach der Ideenfindung, dafür können gerne Vorlagen mitgebracht werden, stellen die Teilnehmer*innen die Druckplatten her. Sie vervielfältigen ihre eigenen Zeichnungen durch Abdrucken mittels einer Druckform, bei der die Linien und Zwischenräume mit Farbe gefüllt sind und so das Motiv unter sehr starkem Druck aus diesen Vertiefungen auf das Papier übertragen wird. Die, mit einer Radiernadel in die Kunststoffplatten eingeritzten Motive dienen als Druckplatten. Durch verschiedene Farbtöne und Farbmengen können die Teilnehmer*innen auf experimentelle Weise Einfluss auf das Druckergebnis nehmen. Dieser Workshop bietet jedem, der Spaß am Entdecken neuer gestalterischer Wegen hat, die Chance, dieses interessante Vervielfältigungsverfahren kennen zu lernen und seine Ideen kreativ umzusetzen.
Mitzubringen: Fotos oder eigene Zeichnungen/Schürze