Cuba – Spezial am 25.7.

18:00 Uhr Vernissage

SANCTI SPÍRITUS IM ST. SPIRITUS

 Fotografien aus Kuba von Gilberto Pérez Villacampa • Vernissage: 25.7.2017, 18 Uhr • Öffnungszeiten: 26.07. – 25.08. / Mo – Fr | 12 – 17 Uhr • Eintritt frei

 

In den Aufnahmen von Gilberto Pérez Villacampa sehen wir eine der ältesten Kolonialstädte der Neuen Welt: Sancti Spíritus (1514), die Geburtsstadt des Fotografen.

Die Ausstellung zeigt Bilder eines Landes, das ganz oben in der Rangliste der Fotografen-Destinationen steht und mittlerweile von Hobbyfotografen aus der ganzen Welt leer fotografiert wurde. Doch mit den unprätentiösen Bildern des gebürtigen Kubaners betreten wir visuelles Neuland: Wir sehen nicht das uns aus der Reisefotografie bekannte Land, sondern ein Land, welches nach dem Willen der Sehnsucht des Fotografen rekonstruiert wurde.

Vita

Gilberto Pérez Villacampa wurde 1961 in Sancti Spíritus, Kuba, geboren. Mit seinen Fotos und Texten formuliert er eine Einladung, die Stadt seiner Kindheit näher kennenzulernen. 1985 bekam er den Master of Art in Philosophie. Danach arbeitete er als Dozent in seiner Heimat, Mexiko und Kolumbien. Seit 1991 lebt der gebürtige Kubaner in Deutschland.

Fast 20 Jahre Arbeit als Werbegrafiker haben sichtbare Spuren im Großraum Neubrandenburg hinterlassen. Er entwarf unter anderem die Logos der Stadt Neubrandenburg und des Weberglockenmarktes

 

 

Konzert: 19.30 Uhr

La Banda Ritmo Cubana

Karibik-Flair mit Latino-Rhythmen • Eintritt: VVK 14/12 + Gebühr | AK 16/14 • VVK in der Stadtinformation und online hier klicken

 

„Musica tropical“ erinnert an Magie und Mystik, Glück und Feuer gerundet mit dem vollen Geschmack von Rum und einer Prise Tabak und viel tropischer Sonne. La Banda Ritmo Cubano verzaubert das Publikum mit ihren energiegeladenen Latino-Rhythmen. Diese sind wie die ansteckende Lebendigkeit der Kubaner und ihre Liebe zum Leben selbst.

Die Musik der einfachen Leute ist die wahrhaft klassische Musik der Insel, in der die Seele Kubas atmet.

Dan Mueller (Percussion, Vocal) und Mayelis Guyat (Lead Vocal) haben sich für ihr Musikprojekt La Banda Ritmo Cubana Musiker aus Santiago de Cuba eingeladen. Sie präsentieren Musik in der Tradition des Buena Vista Social Clubs, Musik, die unter die Haut, in die Beine und in die Hüften geht, modern, frisch arrangiert mit Elementen des Salsa, Cha Cha Cha, Rumba und Son.

Comments are closed.