Ausstellung November 2018

07.11. – 30.11. 2018

„Fluchtgedanken“ und „Bilderstille“
Jeannette Sakowski (Stralsund) – Fotoarbeiten und Malerei und Heiner Studt (Hamburg) – Gicléedrucke

Jeannette Sakowski arbeitet in kleinen, Heiner Studt meist in großen Formaten. Beide schätzen neben farbigen Arbeiten das Schwarzweiß und feine Farbnuancen. Zu zwei Fotos der Fotokünstlerin entwickelte Heiner Studt drei großformatige Varianten. Nicht nur diese Arbeiten, auch die anderen im St. Spiritus ausgestellten Werke, korrespondieren miteinander.
Jeannette Sakowski, Jahrgang 1977, wuchs in Jena auf und fand ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Stralsund. Der vor allem druckgrafisch arbeitende Künstler Heiner Studt aus Hamburg, Jahrgang 1942, wurde in Greifswald geboren, verbrachte seine Kindheit und Jugend in Jena und flüchtete kurz vor dem Mauerbau in den Westen.

Vernissage: 06.11.2018, 19:00 Uhr | Laudatio: Tijana Sarac

Finissage: 30.11.2018, 18:00 Uhr | mit biografischen Notizen von Heinz Studt

Öffnungszeiten: Mo – Fr 12:00 – 17:00 Uhr | Eintritt frei.