Ausstellung Juli 2016

Signé Quadé (ehemals Schumacher) „Energiefelder im Strömungsprinzip“
ausstellung-jili-2016Montag bis Freitag 12-17 Uhr geöffnet.

Signé Quadé kommt ursprünglich aus der Fotografie. Sie hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert. In der Folgezeit hat sie sich der Kalligraphie zugewandt. Parallel erwarb sie Ausbildungen auf den Gebieten Tai Chi, Qi Gong, Yoga, Reiki, Bioenergietherapie. Sie unterrichtete und hat beispielsweise auch im St.Spiritus lange Zeit einen Tai Chi Kurs geleitet.
In ihrer Kunst sucht sie eine Verbindung zwischen, Malerei, Kalligrafie, dem Atem und ihrer geistigen und spirituellen Welt:
„In unserem Ursprung sind wir auch gewillt, dass der „Reine Geist“ in uns fühlbar verkörpert bleibt, sich mit unserer suchenden Seele ständig vereint und sich sodann, handelnd durch unseren Körper in der Materie ausdrückt. Aus der Stille kommend, in sakralen Bewegungen, mit ineinandergreifenden Tätigkeiten gestalten und in unserem weit geöffneten Herzen sein.“