31.1. Club 27 – Ausstellung und Konzert

Denis Fischer18 Uhr Vernissage „Club 27“ – Anne Wende

20 Uhr  Konzert mit Denis Fischer „Club 27“

Die Melodie von Kurt Cobains Teen Spirit haben viele im Ohr, wie der Nirvana-Frontmann als kleiner Junge aussah, das wissen nur wenige.

Fans der legendären Club-27-Idole können zur Vernissage der Künstlerin Anne Wende am … , nicht nur Kinderporträts der Musiker sehen, sondern auch deren Songs hören. Wende eröffnet ihre Ausstellung ab …

Auf großformatigen Siebdrucken sind Janis Joplin als Gesangsqueen, Jim Morrison als Rockpoeten und Jimi Hendrix als Gitarrenhelden dargestellt.

„Mir ist die zeitliche Komponente wichtig. Über die Kinderporträts der Musiker bekommt der Betrachter einen Rückblick zu einer Person, dessen Zukunft er kennt“, sagt Anne Wende. Die 36-Jährige hat Bildende Kunst an der Universität Greifswald mit dem Schwerpunkt Zeichnung, Illustration und Grafik studiert und stellt bundesweit aus.

Denis Fischer – Club 27 – eine musikalische Totenmesse
Lieder der mit 27 Jahren verstorbenen Musikgrößen von Jim Morrison bis Amy Winehouse – neu arrangiert und begleitet von Carsten Sauer

Tickets: 12,60 € / 10,40 € im VVK in den regionalen VVK-Kassen

Denis Fischer ist Zeremonienmeister und Geisterbeschwörer.
Mit seiner außerordentlichen Bühnenpräsenz, der funkelnd tiefen Stimme und einer eindringlichen Begleitung, gewährt uns der Entertainer in seinem neuen Musik-Programm Einblicke in eine höchst exklusive Gemeinschaft oder Gesellschaft.

In der Musikszene hält sich seit vier Jahrzehnten das mysteriöse Schlagwort des „Club 27″ oder auch „Forever 27″. Der Grund: Auffallend viele Musik-Größen starben mit 27 Jahren.

Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison von „The Doors“, die Blues Legende Robert Johnson (dem man ohnehin einen Pakt mit dem Teufel nachsagt) und Kurt Cobain, sind die berühmtesten Mitglieder. Zu ihnen gesellte sich als Neuzugang am 23. Juli 2011 Amy Winehouse. Doch nicht allein der frühe Tod vereint diese Künstler. Sie alle schrieben Musikgeschichte, waren berühmt für ihre Drogenexzesse, lebten auf der Überholspur und schufen unvergängliche Songs.

Denis Fischer feiert eine musikalische Totenmesse. Beweihräuchert Ohren und Augen seines Publikums mit neu arrangierten Songs von Hendrix bis Nirvana, von Winehouse bis The Doors. Begleitet von Westerngitarre, Piano und Kontrabass, lässt er den Geist des Rock n´Roll auf der Bühne auferstehen.
www.denis-fischer.de

Comments are closed.